Person

Geboren 1963 in Höxter, Ostwestfalen; Abitur 1982. 1982/83 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Göttingen. Von 1983 bis 1987 Studium der Sozialpädagogik an der Fachhochschule Düsseldorf. 1987 Abschluss als Diplom-Sozialpädagogin, bis 1996 tätig in der Jugendarbeit bei der Arbeiterwohlfahrt und dem Deutschen Jugendherbergswerk, danach bis 1999 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Landtagsfraktion und bis zur Wahl 2000 Mitarbeiterin im Ministerbüro von Michael Vesper.

1989 wurde ich Mitglied der Grünen. Meine politische Laufbahn begann im Stadtrat von Düsseldorf. Am historischen 9. November 1989 fand meine erste Ratssitzung statt. Damals war ich 26 und das jüngste Ratsmitglied der Stadt.

Person

In zehn Jahren Kommunalpolitik und fünf Jahren in der Landschaftsversammlung Rheinland waren meine politischen Schwerpunkte Jugend-, Sozial- und Wohnungspolitik. Von 1994 bis 1999 war ich stellvertretende Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses und von 1994 bis 1999 stellvertretende Vorsitzende des Landesjugendhilfeausschusses in der Landschaftsversammlung Rheinland.

Am 2.Juni 2000 wurde ich als Abgeordnete in den Landtag gewählt. Von 2000 bis 2010 war ich innenpolitische Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion, von 2010 bis 2012 Vorsitzende im Innenausschuss des Landtags. Von 2010 bis 2014 war ich Vorsitzende der Grünen in NRW.