„Flüchtlinge – Kein Raum in der Herberge?“- Dokumentation liegt vor!

· Presse

„Flüchtlinge – Kein Raum in der Herberge?“- Dokumentation liegt vor!

17. Dezember 2013

„Flüchtlinge – Kein Raum in der Herberge? – Versorgung und Unterbringung in den Kommunen.“

Unter diesem Motto lud Monika Düker, Flüchtlingspolitische Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion, am 15.11.2013 zum Fachgespräch in den NRW-Landtag ein.
Ziel war es – neben der Information zur aktuellen Situation von Flüchtlingen in NRW- Anregungen und Ideen zum Thema weiterzugeben.

Der ehemalige Flüchtling Emmanuel Ndahayo aus Ruanda gab den TeilnehmerInnen einen spannenden Einblick in die Lebenssituation eines Flüchtlings, der in einer Sammelasylunterkunft lebt.

Mit Hilfe von Best-Practice Beispielen zeigten ReferentInnen aus den Städten Köln, Leverkusen und Wuppertal den TeilnehmerInnen Wege hin zu einer gelungenen  Unterbringungspolitik in der Kommune auf.

In einer Talkrunde standen VertreterInnen des Innenministeriums und der Bezirksregierung Arnsberg Rede und Antwort zu der Frage: „ Erstaufnahme und Mehr – Wie kommt das Land seinen Verpflichtungen nach?“

Im Anschluss gab es für die etwa 100 TeilnehmerInnen die Möglichkeit zum Austausch und zur Diskussion. Diese wurde intensiv genutzt, der Wunsch zur Wiederholung einer solchen Veranstaltung mehrfach geäußert.

Die ausführliche Dokumentation der Veranstaltung finden Sie hier:

http://gruene-fraktion-nrw.de/aktuell/publikationen/pubdetail/nachricht/fluechtlinge-kein-platz-in-der-herberge.html