Der Staat ist kein Waffenhändler!

· Presse

Der Staat ist kein Waffenhändler!

19. Juni 2009

Der Staat ist kein Waffenhändler!

Laut einem Bericht der ARD-Tagesthemen von gestern schreibt das Land NRW aktuell 30.000 ausgemusterte Polizeiwaffen zum Verkauf aus. Dazu erklärt Monika Düker :„Der Verkauf von ausrangierten Dienstwaffen mag legal sein, der Sicherheit unserer Bevölkerung dient dies indes nicht. Der Staat darf sich nicht als Waffenhändler verdingen. Vielmehr muss er dafür Sorge tragen, dass möglichst wenig Waffen unters Volk gebracht werden und die Hürden zum Erwerb von Waffen möglichst hoch legen.
Bei etwa zehn Millionen Waffen, die sich derzeit legal in privatem Besitz befinden, ist Abrüstung angesagt. Es kann nicht sein, dass das Land Waffen in großem Stil verschleudert und sich daran auch noch bereichert. Das Gut Sicherheit muss höher gewichtet werden als der Blick auf die finanziellen Vorteile.
Herr Wolf, stoppen Sie den staatlichen Waffenhandel!“