Transparenz über Sponsoren der Landesregierung – NRW muss den niedersächsischen Weg gehen

· Presse

Transparenz über Sponsoren der Landesregierung – NRW muss den niedersächsischen Weg gehen

1. August 2008

Transparenz über Sponsoren der Landesregierung
NRW muss den niedersächsischen Weg gehen

„Noch immer kann sich die Öffentlichkeit in NRW kein Bild davon machen, von wem die Landesregierung wie viel Geld in Form von Spenden oder Sponsoring wofür bekommt. Damit fällt NRW weit hinter andere Länder zurück. Die Unterstützung ist an sich wünschenswert, sie muss aber transparent gemacht werden, auch um Korruption vorzubeugen.Bevor aus dem Geben und Nehmen ein Geschäft wird, muss die Landesregierung endlich tätig werden. Wir fordern, dass sie den niedersächsischen Weg geht. Dort gibt es einen Sponsorenbericht, der klipp und klar sagt, welche Summen wofür verwendet worden sind und von wem sie kamen. Was alle bei Hilfsorganisationen für selbstverständlich halten, muss auch für die Landesregierung gelten: Die Öffentlichkeit hat ein Recht darauf zu erfahren, was mit dem Geld geschieht. Die Landesregierung wäre gut beraten, dies ernst zu nehmen, schließlich ist es auch ein Mittel gegen Politikverdrossenheit.“